Muss man seine Hündin sterilisieren lassen ? Vor-und Nachteile:

  • Wenn Sie sich für die Operation entscheiden, raten wir eine frühzeitige Sterilisation, das heisst vor der ersten Läufigkeit, wenn die Hündin etwa 7 Monate alt ist.
     

Die Tierärzte raten die Sterilisation aus folgenden Gründen:

  • Abnahme des Risikos, Mammatumoren zu entwickeln (v.a. wenn die Operation vor der ersten Läufigkeit gemacht wurde).
  • Kein Risiko mehr von Gebärmutterinfektion.
  • Keine Läufigkeiten und unerwünschten Würfe mehr.
     

Nachteile der Sterilisation:

  • Gewichtszunahme (kann aber gut kontrolliert werden)
  • aarqualitätswechsel (Welpenhaar), Haarfarbwechsel bei rothaarigen Hündinnen
  • Erhöhtes Risiko für Harninkontinenz, kann aber vermindert werden, wenn die Sterilisation früh gemacht wurde
  • Unserer Meinung nach sind die Vorteile der Sterilisation wichtiger als die Nachteile.